90.000 Artikel verfügbar

 Kompetente Beratung

 Lieferung innerhalb von 24 Std.

+49 (0)30 92 700 200

HEWI Rosettengarnitur - 111R03.133

HEWI
HEWI / Rosettenwechselgarnitur / 111R03.133 / lichtgrau
HEWI / Rosettenwechselgarnitur / 111R03.133 / lichtgrau
HEWI / Rosettenwechselgarnitur / 111R03.133 / lichtgrau
HEWI / Rosettenwechselgarnitur / 111R03.133 / lichtgrau
HEWI / Rosettenwechselgarnitur / 111R03.133 / lichtgrau
HEWI / Rosettenwechselgarnitur / 111R03.133 / lichtgrau
HEWI / Rosettenwechselgarnitur / 111R03.133 / lichtgrau
HEWI / Rosettenwechselgarnitur / 111R03.133 / lichtgrau

HEWI / Rosettenwechselgarnitur / 111R03.133 / lichtgrau

Artikel-Nr.: 240125  EAN: 4014885306856  Hersteller Art.-Nr.: 111R03.133 97
125,35 € / Stück

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Oberfläche
Lieferzeit:
auf Anfrage
im Laden Berlin-Weissensee nicht verfügbar
 Artikel merken

Rosettengarnitur 111R03.133 von HEWI

Die Rosettengarnitur 111R03.133 von HEWI bietet somit eine zuverlässige Lösung für den Einsatz in Objektbereichen, in denen eine robuste und langlebige Türbeschlaglösung erforderlich ist. Sie vereint Funktionalität und Sicherheit und ist daher eine ausgezeichnete Wahl für anspruchsvolle Anwendungen.

Diese Garnitur erfüllt die Anforderungen der Benutzer-Kategorie nach DIN EN 1906 - Klasse 4. Die Klasse 4 kennzeichnet Türbeschläge, die extremen Belastungen und Gewaltanwendungen standhalten müssen. Dies sind Bereiche wie Fußballstadien, Bohrinseln, Kasernen oder öffentliche Toiletten, in denen Türbeschläge oft überdurchschnittlich beansprucht werden. In diesen Umgebungen wird eine hohe mechanische Stabilität und Sicherheit erwartet. Für die Benutzung dieser Türbeschläge ist eine Griffkraft von 60 Nm erforderlich, um sicherzustellen, dass sie den Belastungen standhalten können. Diese Klasse gewährleistet, dass die Türbeschläge selbst bei häufigen Gewaltanwendungen oder Sachbeschädigungen zuverlässig funktionieren und die Sicherheit gewährleisten.

Produkteigenschaften der Rosettengarnitur 111R03.133:

  • in R-Technik mit Rosetten nach DIN 18255 und DIN EN 1906
  • Knopf Modell 123.23R aus Polyamid und Türdrücker mit Ansatzführung und Rastnut, Montage durch einfaches Einrasten der Türdrücker in die auf der Tür vormontierten Unterteile
  • Die Rastung kann mittels Demontageschlüssel wieder gelöst werden
  • Der Drücker erfüllt die Vorgaben der DIN EN 179 und DIN 18040
  • Festdrehbarlagerung der Drücker mit selbsttätig einrastender Rundumverriegelung und 5 mm Lagerstelle als wartungsfreies Gleitlager mit elastischem Ausgleichsbereich und zweiter Lagerstelle im Drückerhals
  • Verdeckte, lockerungssichere Verschraubung mit M4 Schrauben- und Hülsenschraubenkombination sowie Stützzapfen
  • Ausgelegt und geprüft für den Objektbereich, Benutzer-Kategorie nach DIN EN 1906 - Klasse 4 Garnitur

Rosettengarnitur 111R03.133 von HEWI

Die Rosettengarnitur 111R03.133 von HEWI bietet somit eine zuverlässige Lösung für den Einsatz in Objektbereichen, in denen eine robuste und langlebige Türbeschlaglösung erforderlich ist. Sie vereint Funktionalität und Sicherheit und ist daher eine ausgezeichnete Wahl für anspruchsvolle Anwendungen.

Diese Garnitur erfüllt die Anforderungen der Benutzer-Kategorie nach DIN EN 1906 - Klasse 4. Die Klasse 4 kennzeichnet Türbeschläge, die extremen Belastungen und Gewaltanwendungen standhalten müssen. Dies sind Bereiche wie Fußballstadien, Bohrinseln, Kasernen oder öffentliche Toiletten, in denen Türbeschläge oft überdurchschnittlich beansprucht werden. In diesen Umgebungen wird eine hohe mechanische Stabilität und Sicherheit erwartet. Für die Benutzung dieser Türbeschläge ist eine Griffkraft von 60 Nm erforderlich, um sicherzustellen, dass sie den Belastungen standhalten können. Diese Klasse gewährleistet, dass die Türbeschläge selbst bei häufigen Gewaltanwendungen oder Sachbeschädigungen zuverlässig funktionieren und die Sicherheit gewährleisten.

Produkteigenschaften der Rosettengarnitur 111R03.133:

  • in R-Technik mit Rosetten nach DIN 18255 und DIN EN 1906
  • Knopf Modell 123.23R aus Polyamid und Türdrücker mit Ansatzführung und Rastnut, Montage durch einfaches Einrasten der Türdrücker in die auf der Tür vormontierten Unterteile
  • Die Rastung kann mittels Demontageschlüssel wieder gelöst werden
  • Der Drücker erfüllt die Vorgaben der DIN EN 179 und DIN 18040
  • Festdrehbarlagerung der Drücker mit selbsttätig einrastender Rundumverriegelung und 5 mm Lagerstelle als wartungsfreies Gleitlager mit elastischem Ausgleichsbereich und zweiter Lagerstelle im Drückerhals
  • Verdeckte, lockerungssichere Verschraubung mit M4 Schrauben- und Hülsenschraubenkombination sowie Stützzapfen
  • Ausgelegt und geprüft für den Objektbereich, Benutzer-Kategorie nach DIN EN 1906 - Klasse 4 Garnitur

Cookies sind aktuell deaktiviert. Bitte aktivieren Sie Cookies, um im Shop bestellen zu können!

Kategorien
Produkte